Jennys Geburtstag

 

Nachdem ich Jennys Geschenk glücklicherweise noch gestern Abend zugestellt bekommen hatte, war der heutige Tag gerettet. Das Ding ist von der Firma Jaguar und schaut echt süß aus. Es heißt ST Pink Paradise und ich finde, der Name sagt schon alles oder? Würde mir auch gefallen. Naja. Das hübsche Teil hatte ich schon gestern schön verpackt. Außerdem hatte ich mir noch echt Mühe gegeben und nen Kuchen gebacken.

 

Der Wille war zwar da, aber letzten Endes musste ich heute Morgen doch noch einen fertigen Kuchen aus der Konditorei um die Ecke besorgen. Egal – das Modell Eigenbau war nicht besonders ansehnlich...

 

Als ich zum Salon kam, wurde ich schon erwartet. Frank wartete bereits vor der Türe auf mich um seinen versprochenen Gratis-Haarschnitt zu bekommen. Jenny war scheinbar noch nicht da. Ich verschob Frank auf Nachmittag – er war damit einverstanden.

 

 Als Jenny in den Salon kam, hatten wir glücklicherweise gerade noch 10 Minuten Zeit um anzustoßen und den Kuchen zu „erlegen“. War echt lecker – mein „selbst gekaufter“ Kuchen.

 

Nachmittag war die Hölle los und Jenny hätte am liebsten jedem Kunden die Haare geglättet – war echt lustig, wie sie sich immer wieder zusammenreißen musste. Ich hatte am Nachmittag Frank da, der mir nochmal genau erklärte, wo und wie ich unsere neuen Einrichtungsgegenstände nächste Woche bei ihm unterstellen kann. Glücklicherweise liegt sein Nebeneingang direkt um die Ecke zu meinem Friseursalon.

 

Alles also kein Problem. Wie immer las Frank in seiner Tageszeitung und blätterte von hinten nach vor und was durfte ich da über seine Schulter erspähen?

 

Eine Anzeige der neuen Konkurrenz – viertelseitig und in knalligem Pink!!!! Ich halt das langsam nicht mehr aus – damit schnappen die uns die Kunden weg, einen nach dem anderen! Als Frank weg war, rief ich panisch Karin an. Sie meinte, wir sollten am Sonntag die Beine in die Hand nehmen und mal mit ein paar Flyern die Stadt ablaufen.

 

…gute Idee, aber woher sollte ich jetzt Flyer bekommen – so etwas gab’s ja bisher noch nicht bei mir!