Haarentfernung mit dem richtigen Werkzeug

Freitag, vorletzter Arbeitstag und ich machte mich heute Vormittag auf ins Krankenhaus, weil ich vom Arzt zur Befundbesprechung eingeladen wurde. Offensichtlich hatten der Neurologe und der Herzspezialist heute schon ihre Arbeit erledigt. Ziemlich aufgeregt saß ich bei meiner Mutter im Zimmer und wartete auf die Visite. Ich war echt ziemlich hibbelig, hab aber versucht, mir das nicht anmerken zu lassen – reichte ja schon, wenn meine Mutter die Nerven fast wegschmeißt. Als der Arzt dann endlich mit einer Horde Schwestern im Schlepptau reinkam und uns freundlich anlachte, fiel mir schon mal ein Stein vom Herzen – so schlimm konnte es ja dann auch nicht sein oder?

Und so war es auch. Meine Mutter hatte keinen Schlaganfall und auch keinen Herzfehler und auch keine Probleme mit Nervenbahnen im Kopf. Passt eigentlich alles. Das einzige is, dass sie meiner Mutter empfehlen, dass sie sich einen Bypass einsetzen lässt. Die Ärzte glauben nämlich, dass sie aufgrund einer Schwäche der Blutzufuhr vielleicht etwas Sauerstoff unterversorgt is manchmal und ihr deshalb manchmal schwarz vor Augen wird. So eine Bybass OP is angeblich keine große Sache und könnte schon am Montag durchgeführt werden. Dann darf sie gegen Ende nächster Woche wieder nach Hause – was bin ich froh!

Joe und ich gingen nach dieser guten Nachricht noch entspannt in Franks Restaurant und genehmigten uns einen Cocktail – lecker Caipirinha.

Ich hatte euch ja gestern erzählt, dass wir überlegen, unseren Friseursalon in einen Friseur- und Kosmetiksalon umzufunktionieren. Natürlich braucht man da nicht nur eine Kosmetikliege sondern ganz schön viel anderes Zeug. So beispielsweise das richtige Werkzeug und Material zur professionellen Haarentfernung. Nico meinte, dass die richtige Pinzette das A und O wäre und so hab ich mit ihm gemeinsam schon mal etwas auf der Website unseres Lieferanten geblättert. Besonders interessant schaut die Soft Automatische Pinzette von Sibel aus. Nico hat mit der schon mal gearbeitet und meinte, die wäre einfach top. Auch die Automatische Pinzette desselben Herstellers dürfte nicht schlecht sein. Die ist zwar etwas teurer, dafür ist es mit der glaub ich aber auch toll zu arbeiten.