Wenn Sie Ihre Mitarbeiter dazu verpflichten, eine Firmen Arbeitsbekleidung zu tragen, können Ihre Mitarbeiter verlangen, dass Sie für die Reinigungskosten aufkommen. Die Kosten für einen Waschgang können dabei geschätzt werden. In Anlehnung an die Rechtssprechung der Finanzgerichte zum Werbungskostenabzug für die Reinigung typischer Berfuskleidung in einer privaten Waschmaschine sind das 2,50€. Dazu gehören auch die anteiligen Wasser.- Energie- und Waschmittelkosten und die Kosten für die Reparatur der Waschmaschine enschließlich der Bügelkosten. Hier wurde vom Landesarbeitsgericht Rheinland Pfalz zu Lasten eines Arbeitgebers entschieden, der nichts zahlen wollte..!

Wenn Sie regelmäßig mit aktuellen inforamtionen rund um die Friseurbranche berreichert werden möchten, dann sollten Sie hin und wieder mal einen Blick in dem Blog von Friseurzubehör24 werfen.. Immer Up to Date mit FZ24.