Resümee einer gelungenen Woche

Hey liebe Freude! Das war ne Woche oder? Ich mein, chaotischer geht’s doch einfach nicht mehr – dennoch war’s erfolgreich, wie ich finde. Ich sitze hier mit meinem Café Latte und ich könnte nicht sagen, dass diese Woche sinnlos war, denn das war sie nicht – sowohl privat als auch für den Salon!

In Sachen Salon steht mir nächste Woche sowieso noch einiges bevor. Zum einen geht ja am Freitag meine Online Annonce an den Start. Der Entwurf für die Einschaltung wird mir am Dienstag gefaxt, meinte Herr Mag. Radkohl. Dann kann er mir wahrscheinlich auch schon den Termin für die Radioaufnahme sagen, wo ich meinen Salon vorstellen darf. Das soll dann viermal die Woche eingespielt werden – über einen Zeitraum von einem Monat. Nachdem diese beiden Werbeaktionen am Laufen sind, erstellt er mir einen Werbeplan und danach erhalte ich eine Erfolgsanalyse, meinte er. Damit sollte auch mein Steuerberater zufrieden sein und ich hoffe, dass sich auch auf meinem Konto schön langsam was tut. Jenny hab ich die Finanzierung Ihrer Fortbildung zugesagt. Sie fängt am 26.09. an und dauert zwei Wochen. Das Geld – es sind rund 500 Euro – werd ich wohl irgendwie auftreiben können.

Unsere neuen Friseur Waschanlagen haben wir richtig gut eingeweiht würd ich sagen. Susanne und Jenny sind begeistert und auch ich kann nix negatives sagen. Eigentlichist der ganze Friseur Zubehör und die ganze Friseureinrichtung, die wir uns so in den letzten Monaten angeschafft haben, toll – mir doch wurscht, dass der Marketing Heini meint, das wäre alles nur halbherzig…


Zu guter Letzt hab ich diese Woche auch noch Ösi-Sepp (wieder)kennengelernt. Der ehemalige Rotzlöffel ist ein richtig ansehnlicher Mann geworden – der würde mir schon gefallen, wenn meine Mutter da nicht immer nachhelfen wollen würde – aber gut, hätte mich auch gewundert…


So, und jetzt probier ich noch schnell die neue Loreal Inoa Haarfarbe aus, die ich letzte Woche bekommen habe. Ich muss doch noch das Debakel im Express Friseurshop korrigieren. Meine spontane Lösung mit dem Farbfestiger letzte Woche, war ja nun nicht besonders von Dauer. Tschüss Leute!