Meine neuen Haarpflege Produkte

Guten Morgen Leute! Daniela, Hermann, Sonja und Martin hatten mich noch gestern Abend angerufen und das Montags Käffchen auf heute verschoben. Ich hab kurzerhand bei Jenny Bescheid gegeben und mir den Vormittag frei genommen. Joe kam auch das erste Mal mit und es war echt witzig, ihn mit meinen engsten Freunden da sitzen zu sehen. Nach einer anfänglichen Schnupperphase haben sie sich aber auch alle super gut verstanden. Joe und Martin waren sowieso gleich auf einer Wellenlänge und unterhielten sich über Österreich.

Martin war da ja schon ganz oft auf Urlaub und die beiden tauschten nahezu den ganzen Vormittag hindurch Infos über Sehenswürdigkeiten und Orte aus, die ich in meinem Leben noch nie gehört hatte. Irgendwann meinte Martin, er müsse weg und Sonja hatte offenbar auch noch nen dringenden Termin. Als wir, Daniel, Herman, Joe und ich alleine da saßen luden sie uns noch auf nen zweiten Kaffee zu sich ein. Daniela und Hermann hatten erst vor nem Jahr Haus gebaut und wir waren echt gespannt, wie der Garten aussah, denn sie noch vor ein paar Wochen anlegen hatten lassen.

Nachdem wir uns den Garten angesehen hatten und gemütlich bei einem Kaffee zusammensaßen, begannen Daniela und Hermann irgendwie komisch herum zu tuscheln, warfen sich ein paar verstohlene Blicke zu, bis Daniela auf einmal den Mund auf machte und mich fragte, ob ich Patentante werden wolle. In dem Moment wusste ich nicht, ob ich echt nicht, was ich sagen sollte. Aber mehr dazu morgen. Um euch auch heute was „Produktives“ zu liefern, möchte ich euch von den neuen Haarpflege Produkten erzählen, die ich vor kurzem ins Sortiment aufgenommen hab. Es handelt sich dabei um die Hausmarke Pferdemark Haarkur 100ml und das Hausmarke Nerzöl Haarkur 100ml. Ich hab ja vorher noch nicht davon gehört – erst durch eine Probelieferung vom Hersteller, hab ich das kennengelernt und ich muss sagen: einfach genial! Beides ist von der Marke HairPool und ich kann’s echt nur weiterempfehlen!